Hier gibt es mal wieder eine Möglichkeit unsere Kleinsten zu Unterstützen <3

Unsere Freunde von Hanseatic Help brauchen rund 100 Kinderwagen um Bestellungen von diversen Vereinen und Unterkünften ausliefern zu können.

Es geht hier um viele Bedürftige, die sich keinen Kinderwagen leisten können.

Wir würden gerne helfen und rufen darum dazu auf, nicht mehr benötigte Kinderwagen, entweder bei unserer Samstags - Spendenannahme auf dem Gelände der Rindermarkthalle St. Pauli oder direkt bei Hanseatic Help, abzugeben.
Defekte Luftbereifungen und Bremsen können wir natürlich reparieren.

Einige Hausgemeinschaften haben uns schon stehengebliebende Räder zukommen lasssen, die in Gemeinschaftskellern ihr langweiliges Dasein fristen mussten, weil sie nicht mehr gebraucht oder vergessen wurden. Vielleicht finden sich ja auch KInderwagen an :)

Sprecht aber unbedingt mit Euren Nachbarn und der Hausverwaltung, bevor ihr da etwas einsammelt ^^,

Wir würden uns riesig freuen, wenn wir da ein wenig helfen könnten!

 
und wir haben immer noch nicht genug!

Zwei Jahre Westwind sind auch ungezählte Stunden ehrenamtlicher Arbeit, weit über 1000 Spendenräder, tolle Unterstützer/innen und nicht zuletzt 1,5 Jahre Gastfreundschaft der Rindermarkthalle St. Pauli

Zwei Jahre Westwind und eine ereignisreiche Woche:

Anfang der Woche haben wir von einer Spenderin zwei super schicke Kinderwagen gebracht bekommen, die wir nun instandgesetzt und an Hanseatic Help zur Weitergabe übergeben haben. Herzlichen Dank an die Spenderin <3

Sehr gefreut haben wir uns auch über die Lieferung stehen gebliebener Räder einer Einrichtung der Bundeswehr in Hamburg. Diese Räder stehen jetzt in unserer Werkstatt und werden von Olli, unserem Mechaniker im Laufe der Woche fertig gestellt.

Wir waren auch darüber hinaus fleissig, haben eine Wagenladung voller schicker Räder durchgesehen, aufbereitet und fertig gestellt. Dadurch geht es mit unserer Warteliste auch stetig weiter.

Natürlich haben wir dieses Wochenende auch wieder fleissig Räder übergeben können. 7 Räder haben nun glückliche neue Besitzer. Wir wünschen allzeit gute Fahrt! ;)

Zwei Jahre WestWind - Fahrräder für Flüchtlinge und wir sagen einmal mehr:

Danke! <3 <3

Wir haben uns sehr über die Einladung des Bündnisses Hamburg zeigt Haltung gefreut und kommen dieser gerne nach.
Am Samstag, den 08.07. findet Ihr uns ab 14:00 Uhr auf dem Fischmarkt.
Gerne erzählen wir Euch vor Ort von uns und unserer Tochterorganisation, den Hamburg Hilfskonvois.
Wir freuen uns auf nette Gespräche.

Am 13. und 14. Mai nehmen wir an der Velo teil.
Wir freuen uns auf Euch.

Weitere Informationen zur Velo: http://velohamburg.com/

Im Februar hat der NDR über den Hamburger Integrationsfond berichtet.
Jeweils am Anfang und Ende wurde Westwind vorgestellt. https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/Kritik-an-Integrationsprojekten,hamj54122.html

Ein stolzer Neubesitzer eines Fahrrads hält sein Fahrrad zum Bike-up hoch

Schon im vergangenen Herbst haben uns Kinder der Unterkunft Wendenstraße ein schönes Dankeschön-Banner gemalt. Jetzt haben wir es endlich an einem würdigen Platz aufhängen können.
Herzlichen Dank, liebe Kinder <3

Die Jungs, die schon in den vergangenen Wochen fleissig geholfen haben, waren auch heute wieder da, um zu helfen.
Das macht riesigen Spass mit den den Beiden, Christian hat sie schon fest in sein Herz geschlossen: Diese Lust am Fahrrad und dem Spaß daran, die Sprachkenntnisse zu verbessern, sind einfach klasse.
Es macht Spass, gemeinsam mit ihnen zu arbeiten.

Sylvia, die sich seit Monaten um die Velomobilität der Unterkunft Kieler Straße kümmert, hat Samstag drei Fahrradkindersitze abgeholt. Super, das klingt nach Leben ;)

Danke an alle Spender, die Fahrräder vorbei gebracht oder/und ein wenig Geld gespendet haben - jeder Schritt zählt